Aufarbeitung des Unrechts der Diktatur in der DDR

Die konsequente und differenzierte Aufarbeitung der Diktatur der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) ist ein zentrales Anliegen der Bundesregierung.

Für die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer ist die weitere Aufarbeitung des Diktatur-Unrechts in der DDR ein wichtiger Schwerpunkt unter dem Blickwinkel des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der Stärkung der Demokratie. Das beinhaltet sowohl eine vertiefte zeitgeschichtliche Analyse als auch die Würdigung, Rehabilitierung und Entschädigung von Opfern der Diktatur in der DDR.

Materieller Ausgleich

Würdigung, Rehabilitierung und Entschädigung von Opfern der SED-Diktatur sind wichtige Elemente der historischen Aufarbeitung.

Zeitgeschichtliche Aufarbeitung

Die Aufarbeitung der kommunistischen Diktatur in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und in der DDR ist eine für Staat und Gesellschaft notwendige Aufgabe.