Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer

Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Aufgabe der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer

Iris Gleicke, die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer
Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin
© Quelle: Büro Gleicke/Sandra Ludewig
Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin

Persönliches
Geboren 18. Juli 1964 in Schleusingen; evangelisch; ein Sohn, verheiratet
Ingenieurin für Hochbau (FH)

Politisches
Mitgründerin des SPD-Ortsvereins Schleusingen
Mitglied des Deutschen Bundestages seit 1990

1990-1998
Stellvertretende wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

1994-1998
Mitglied der Enquetekommission Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozess der Deutschen Einheit. Mitglied im Kuratorium der Bundeszentrale für politische Bildung

November 1998 bis Oktober 2002
Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen sowie Jugendpolitik

Oktober 2002 - 2005
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen und Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der neuen Bundesländer

November 2005
Wahl zur Parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion

November 2006
Wahl zur Sprecherin der Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion

Oktober 2009
Wiederwahl zur Sprecherin der Landesgruppe Ost sowie zur Parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion

März 2010
Wahl zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der SPD-Thüringen, Wiederwahl März 2012

Januar 2012 bis Oktober 2013
stellvertretendes Mitglied im 2. Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages "NSU"

Dezember 2013
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer

Ehrenamtliches Engagement
Mitglied der IG Bauen-Agrar-Umwelt
Mitglied der Arbeiterwohlfahrt
Mitglied im Verein Gegen Vergessen - für Demokratie e.V.
Mitglied im Präsidium des Arbeiter-Samariter-Bundes
Mitglied im Vorstand des Thüringer Mieterbundes
Gründerin/Vorsitzende des Fördervereins Jugendzentrum Wiesenbauschule e.V. Schleusingen
Mitglied im Beirat des Thüringer Feuerwehr Verbandes e.V.
Vorsitzende der Handballsportgemeinschaft Suhl
Engagiert im Bündnis gegen Rechtsextremismus in Schleusingen